Ursachen für Zinkmangel

Welche Aufgaben hat Zink in unserem Körper?

 
Zink ist Bestandteil von fast 300 menschlichen Enzymsystemen, die wichtige Prozesse und Vorgänge im Körper steuern und deren optimale Funktion von einer ausreichenden Zinkversorgung abhängt. So spielt Zink als struktureller und funktionaler Bestandteil vieler Enzyme eine wichtige Rolle im menschlichen Stoffwechsel. Außerdem hat es eine Botenstofffunktion. Daher ist Zink in allen Zellen und Organen des Körpers enthalten und lebensnotwendig.

Das Spurenelement übernimmt beispielsweise wichtige Aufgaben im Immunsystem. Denn die richtige Funktion von Enzymen ist in Zellen mit reger Stoffwechselaktivität, beispielsweise denen des Immunsystems, besonders wichtig.

Ohne Zink wäre auch die Blutbildung gestört, da eine schlechte Zinkversorgung diesen Vorgang verzögert. Zudem kann Zink die Ausschüttung jener Botenstoffe vermindern, die für allergische Reaktionen wie Heuschnupfen verantwortlich sind.

Zink ist unter anderem auch für die Regeneration von Haut und Schleimhäuten verantwortlich. Auch für gesunde Haare ist es unerlässlich. Doch Zink hat noch weitere Aufgaben. Es steuert unsere Hormone. So reguliert das Spurenelement die Ausschüttung und Speicherung von Insulin in der Bauchspeicheldrüse und ist deshalb essenziell wichtig für die Wirkung des Hormons an den Insulinrezeptoren der Zellen. Ein weiterer zentraler Wirkungsbereich von Zink ist die Zellteilung. Das Spurenelement kontrolliert alle Lebensbereiche, die mit dem Wachstum von Zellen und Geweben zu tun haben.

Aus diesem Grund ist eine ausreichende Zinkversorgung auch bei Kindern und Jugendlichen so wichtig. Doch bei Erwachsenen und bei älteren Menschen ist diese Zinkwirkung nicht minder relevant: Ohne Zink funktionieren die grundlegenden Reparaturmechanismen nicht; es können weder neue Zellen gebildet, noch können die für alle Lebensprozesse notwendigen Eiweißstoffe produziert werden.
Pflichtangaben
  • Curazink® 15 mg Hartkapseln

    Zur Anwendung bei Kindern ab 12 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen.

    Wirkstoff: Zink. Zur Behandlung von klinisch gesicherten Zinkmangelzuständen, sofern sie nicht durch Ernährungsumstellung behoben werden können.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    STADA GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel

    Stand: November 2017

     

Weitere Informationen zum Thema Zinkmangel

STADA-Konzern

STADA-Konzern

STADA – ein weltweit führendes Generikaunternehmen

Karriere bei STADA

Karriere bei STADA

STADA denkt an die Talente von morgen

Mehr erfahren

Was sind Generika?

Was sind Generika?

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Generika.

Mehr erfahren

entdecken