Zinkpräparate zur Nahrungsergänzung

Zink spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit. Als wesentlicher Bestandteil vieler Enzyme ist Zink essentiell für den Stoffwechsel und ein starkes Immunsystem. Der menschliche Körper kann dieses Spurenelement nicht selbst bilden und nur kurzfristig speichern. Doch obwohl der Körper Zink nur in gerinen Mengen benötigt, ist er darauf angewiesen. Denn viele biochemische Prozesse im Körper könnten ohne Zink nicht ablaufen. Ein Mangel an Zink kann sich mit Zinkpräparaten aus der Apotheke ausgleichen sowie vorbeugen lassen. Es ist ratsam, die Einnahme von Zink Nahrungsergänzungsmitteln mit Ihrem Arzt zu besprechen.

Curazink® ImmunPlus Lutschtabletten

Nahrungsergänzungsmittel

  • Zink unterstützt die normale Funktion des Immunsystems

  • Kombi-Präparat aus Zink, Selen und Vitamin C

  • Zinkpräparat 25 mg Zink

  • Nur 1x täglich

Curazink® Hartkapseln

Arzneimittel

  • Zur Anwendung bei Zinkmangel

  • Einzigartiger Zink-Histidin-Komplex

  • Zinkpräparat 15 mg Zink

  • Nur 1 x täglich

Warum Curazink?

Ein Gesunder, der sich ausgewogen ernährt, deckt den Zinkbedarf in der Regel problemlos über das Essen ab. In bestimmten Fällen kann jedoch ein Zinkmangel entstehen. Dieser Mangel kann durch Curazink® ausgeglichen werden. Es ist in Form einer Kapsel rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich. Das Zinkpräparat wird aufgrund seiner hohen Bioverfügbarkeit des Zink-Histidin-Komplexes besonders schnell vom Körper aufgenommen: Demnach reicht es bei Curazink aus, täglich eine Kapsel einzunehmen, um den Tagesbedarf an Zink zu decken.

  • Hochdosiert: Täglich nur 1 x einnehmen

  • Praktisch: Schnelle & einfache Einnahme

  • Rezeptfrei: In Ihrer Apotheke erhältlich